Veranstaltungen

Standort Zwickau

Digitale Schulung für Personalräte an Oberschulen und Beruflichen Schulen

Liebe Mitglieder der Lehrerpersonalräte,

trotz aller Widrigkeiten möchten wir an Bewährtem festhalten – auch an unseren Personalräteschulungen. Diese bieten wir Ihnen nun digital an. Wir hoffen sehr, dass Ihnen das neue Format zusagt. An der Konferenz nehmen Sie teil, indem Sie zur vereinbarten Zeit einem virtuellen Raum beitreten.

Das Portal ist jeweils 15 Minuten vor Schulungsbeginn geöffnet. Die Zugangsdaten erhalten Sie einen Tag vor dem Schulungstermin per E-Mail mit Hinweisen und dem Zugangscode für Ihre Materialien. Bitte geben Sie dazu unbedingt im Anmeldeformular Ihre Mailadresse an.
Mit dem Code können Sie direkt dem virtuellen Raum beitreten, indem Sie ihn einfach nur anklicken. Sie gelangen so direkt auf die SLV-Schulungsseite und werden aufgefordert, Ihren Namen einzugeben.

Themen in dieser Schulungsrunde umfassen u. a.:

  • Arbeitsplanung LPR für ein Schuljahr
  • Neue Regelungen in der QualiVO
  • Aktuelles zur SächsLKAZVO
  • aktuelle Rechtsfragen

Das Skript für diese Schulung erhalten Sie per Mail nach Anmeldung in der Geschäftsstelle, also bereits im Vorfeld der Schulung. Wenn sich daraus Fragen ergeben oder Sie mit anderen Fragen aus Ihrer Personalratstätigkeit beschäftigt sind, richten Sie diese bitte vor der Schulung per Mail an die Ansprechpartner Ihrer Schulart. Das gilt auch für Fragen, die den technischen Ablauf der Schulung selbst betreffen.
E-Mail an Carsten Götze schreiben (BbS),
E-Mail an Silvia Hanske-Pultar schreiben (OS)

Der Unkostenbeitrag beträgt pro Teilnehmer 45,00 Euro.

Die Teilnahme an der Schulung bedarf der vorherigen Anzeige beim Landesamt für Schule und Bildung.

  • Entsendungsbeschluss im Personalrat fassen
  • Antragsformular gemeinsam mit dem Konzept an die Schulleitung weiterreichen
  • Nach der Bestätigung der Freistellung durch den Schulleiter, die unverzüglich erfolgen muss und nur verweigert werden kann, wenn dienstliche Belange erheblich beeinträchtigt werden, senden Sie den Antrag an die zuständige Haushaltsstelle des LaSuB, Standort Zwickau (Frau Knobloch, Fax: 0375/4444-5555 oder E-Mail: carmen.knobloch@lasub.smk.sachsen.de). Dort wird innerhalb von zehn Arbeitstagen die Verfügbarkeit der Haushaltsmittel geprüft und durch das LaSuB bestätigt. Erst nach der Bestätigung durch das LaSuB ist die Kostenübernahme gesichert und die Teilnahme für Sie kostenfrei.
  • Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis vier Tage vor Schulungsbeginn mit unten stehendem Online-Formular in der SLV-Landesgeschäftsstelle an.

Sollten Sie trotz Beantragung zwei Tage vor Schulungsbeginn noch keine Rückmeldung der Haushaltsstelle haben, zeigen Sie dies bitte Olaf Schrader-Uhlig an: E-Mail schreiben

Wir freuen uns auf eine interessante Schulung mit Ihnen.

Die Anmeldung ist beendet.

Alle Daten auf einem Blick

23.02.2021
14:00 – 16:00 Uhr