Veranstaltungen

KV Chemnitz-Land

Verhaltensauffällig oder nur unerzogen?

Ausgehend von der Ausprägung der wichtigsten Kompetenzen im Vorschul- und Grundschulalter wird Frau Irmscher, Lernberaterin aus Chemnitz, darlegen, ob es sich bei verhaltensauffälligen Kindern um eine nicht altersgerechte und damit behandlungsbedürftige Erscheinung oder lediglich um eine „falsche“ Erziehung seitens des Elternhauses handelt. Sie möchte damit allen Erzieher*innen und Grundschullehrer*innen mehr Sicherheit bei der Entscheidung über die Hinzuziehung von Diagnostiker*innen im Umgang mit schwierigen Schüler*innen geben.

Der Veranstaltungsort wird sich im Raum Mittweida befinden und kann coronabedingt erst kurzfristig festgelegt werden. Es erfolgt eine rechtzeitige Mitglieder-Information im neuen Jahr.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte bis zum 3. März 2021 an Katja Reichel: E-Mail schreiben sowie Tel. 0172 7026790 oder Ramona Jochmann: E-Mail schreiben sowie Tel. 0177 2595639

Für SLV-Mitglieder des Kreisverbandes Chemnitz-Land ist die Teilnahme wie immer kostenfrei. Die Aufwandsentschädigung für Nichtmitglieder beträgt laut Honorarordnung des SLV in der Regel 5 Euro und ist vor Ort zu zahlen.

Alle Daten auf einem Blick

16.03.2021
17:00 – 18:30 Uhr